Ungetestet: Worx Landroid M WR143E Roboter-Rasenmäher-Akku-Rasenmäher für den Garten (max. 1000 Quadratmeter) – Produktvorstellung

Mit Hilfe von Landroid M WR143E mit ACS-Sensoren wird die Erfahrung deutlich die der Hersteller mit seinen Roboter-Rasenmähern der dritten Generation parat hält. Das Gerät ist zuverlässig, einfach zu installieren und zu bedienen und sorgt für eine gute Rasenpflege. Durch die Sensoren können Objekte zuverlässig vermieden und Unfälle verhindert werden.


Eine der nützlichen Funktionen ist das seitliche Mähwerk. Somit, kann dieser Rasenmäher den Rasen an den Kanten mit äußerster Präzision abschneiden. Sie müssen ihn kaum nacharbeiten. Dank der vorwärts und rückwärts drehenden Messer ist das Schnittmuster auch sehr glatt. Intelligente Zeitplanung und Navigation sind ebenfalls echte technische Highlights, die nicht nur Roboter-Rasenmäher besonders schnell machen. Dadurch können auch Hänge, Unebenheiten und schmale Rasenteile im Garten problemlos kontrolliert werden.


Worx verfolgt ein modulares Konzept für seine Landroid-Roboter-Rasenmäher, einschließlich GPS und Spracherkennung. Zunächst müssen Sie das Grundmodell entsprechend der Größe des Gartens auswählen. Bei einer Fläche von 1.000 Quadratmetern ist es das Modell: Landroid M 1000.


Viel Technologie und gute Mähleistung machen den Landroid-Roboter für den Garten, zu einer echten Empfehlung.


Weitere Empfehlungen:



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.