Kein Test: Träume Motivation-Alles ist möglich-Wie ich den Mut fand, meinen Träumen zu folgen-Produktvorstellung

WOW…das war mein erster Eindruck, als ich das Vorwort zu Alles ist möglich: Wie ich den Mut fand, meinen Träumen zu folgen – las.

Es erinnerte mich auch gleich an das Buch von *Silke Naun-Bates* Mein Koffer voller Glück indem es auch um Motivation und die Suche nach dem Sinn des Lebens geht.

Das Menschenkind, das ohne Beine zur Welt kam *Jen Bricker* machte eine besondere Persönlichkeitsbildung durch und ist trotz ihrer „Behinderung“ in  dem Beruf einer Luftakrobatin tätig.

Desweiteren begeistert sie Tausende von Menschen in ihren Vorträgen durch ihrer Grundeinstellung zum *Leben mit Gott*. Lernen auch Sie als Leser die *Stärken und Schönheiten* -dort wo sie entstehen, zu erkennen- obwohl ihr MenschenUmfeld es nicht wahrnimmt.

Lassen sie sich mitreißen, beim Festhalten an den *Glauben der Liebe* zu sich Selbst und den Mitmenschen, damit vorhandene Hürden überwunden werden können. Nennen sie es *Glaube an Gott* oder an etwas *Übersinnlichen*.
Ganz egal, welchen Namen sie dem „Kind“ auch geben, Eines ist sicher – Es kommt immer Gutes [Persönlichkeitsbildung] dabei heraus.

Stürzen, auch Sie sich mit allen Mut in neue Herausforderungen und wenden sie neue Vorgehensweisen an um sogenannte Hindernisse, anders meistern, zu können.


Sei ein *Heißluftballon*, der sich neu designt – ins Leben einschweben läßt. Probieren Sie es am besten gleich mit dem Nachbarn aus 🙂

Mein Buchtipp: Alles ist möglich: Wie ich den Mut fand, meinen Träumen zu folgen


Weitere Empfehlung