Kein Test: Wahrscheinlichkeit-Risiken-Vorsorge bei einem Blackout der Stromversorgung -Produktvorstellung

Kein Test Wahrscheinlichkeit Risiken Vorsorge bei einem Blackout der Stromversorgung Produktvorstellung
Über 400 Stromausfälle täglich (offizielle Statistik) in Deutschland. Die Dunkelziffer liegt vermutlich wie immer – weitaus höher sodaß, man leicht im mittleren 4-stelligen Bereich liegen würde.


Was passiert, wenn es zu einem flächenbreiten Stromausfall in Deutschland käme?
Wie lange wäre die Versorgungssicherheit aufrechtzuerhalten?


Wie bereitet man sich für den Fall der Fälle am besten vor wenn nur noch beschränkt die Lebensmittel-und Wasserversorgung, Telekommunikation , staatliche Einrichtungen etc. gesichert sind und funktionieren?


Besonders, die “Städter” sind schneller betroffen als die Landbevölkerung, da sie längst nicht mehr auf Vorrat eingekauft haben und auch der Informationsaustausch untereinander nicht mehr möglich sein wird , da die “Handy-Netzwerke” – keine Speicherung von Stromreserven vorsehen.


Durch die Anonymisierung besonders in den Großstädten, steht der “Einzelne Mensch” dann tatsächlich schnell auf dem “Schlauch”.


Wie verändert sich überhaupt das soziale Verhalten der Menschen untereinander , wenn der Nachbar noch eine Suppe auf dem Herd hat und man selbst hungert und womöglich noch seine eigenen Kinder leiden sieht?


Dieses Buch Bedrohung Blackout: – Wahrscheinlichkeit – Risiken – Vorsorge will sensibilisieren und wachrütteln.


Es ist nicht mehr die Frage ob, ein Blackout in der Energieversorgung kommt sondern nur noch die Frage wann er stattfinden wird.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.