Kein Test: Den Teufel in sich selbst besiegen – Der geheime Weg – Produktvorstellung

Mist, schon wieder ist der “kleine Teufel” in mir hochgekommen und hat dazu geführt, daß wie schon sooft, ein alltägliches Ereigniss mit einem negativen Beigeschmack endet.
Warum, neigt man immer wieder dazu offensichtliches Fehlverhalten, an den Tag zu bringen?


Es ist das “Hamsterrad in unserem Kopf”, welches ungelöste Konflikte mit sich selbst und daraus resultierende Ängste auslöst.


Oftmals, bedarf es nur ein wenig Mut dieses Problem bei sich anzuerkennen , damit man es bewusst ablegen kann.


Schon früh in der Kindheit wird ein, von der Gesellschaft (Schule, Familie, Kirche….) “scheinbar anerkanntes Verhaltensmuster” (Pflichtbewußtsein, Schuldempfinden, Moral u.s.w.) suggeriert, was dazu führt, das man sich unverstanden fühlt und daraufhin unbewußt in eine Verteidigungshaltung geht und somit einen “Panzer” um sich aufbaut, der ein offenes liebevolles Selbstempfinden blockiert.


Natürlich, ist nicht alles schlecht was früher gut war – aber sehr vieles benötigt eine Renovierung.


Es wird höchste Zeit, dieses”Framing” zu sprengen und sich davon frei zu machen. Fangen sie damit an, ihre eigenen Denk und Empfindungs-Rahmen mit Ihren eigenen Werten und Sehnsüchten und Wertevorstellungen, zu füllen.


Nur, wer sich selbst lieben und schätzen lernt ist in der Lage, entsprechend sozial in seinem Umfeld wohlwollend, zu agieren.


Menschen die gelernt haben den “persönlichen Teufel” ( Rache, Neid, Hass, übermäßige Wut, Eifersucht…) bei sich abzulegen , erfahren oft den Unmut und Zorn der Mitmenschen, da sie durch ihr offenes Wesen diese negativen “Gefühle” beim Gegenüber auslösen.


– Da, kommt halt wieder dasgleiche Muster (Hamsterrad in unserem Kopf) , zum Vorschein. –


Machen Sie einfach Schluß, mit diesem lästigen “Kreislauf des Bösen” und befreien sie sich davon um endlich selber glücklicher und freundlicher mit sich und ihrem Umfeld umgehen, zu können.


Lernen sie, Glücklicher, Bewusster, Achtsamer und Dankbarer durch ihr Leben, zu gehen. Definieren sie neue Ziele für sich, die für sie viel wertvoller sind als die alten.


Dieses Buch , Der geheime Weg zu Freiheit und Erfolg: Wie man den Teufel in sich selbst besiegt soll ein “Anstupser” sein, damit sie sich auf den Weg der Achtsamkeit , begeben könnten.


Weiterer Buchtipp von mir :  Auf leisen Sohlen ins Gehirn: Politische Sprache und ihre heimliche Macht

Weitere Empfehlung



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.