Kein Test : Autor Franz Alt – Was Jesus wirklich gesagt hat : Eine Auferweckung – Produktvorstellung

Was Jesus wirklich gesagt hat: Eine Auferweckung 

Ohne ethischen Tiefgang funktioniert gerade in der heutigen Zeit nichts mehr so, wie es seien sollte.
Viel zu häufig geschehen Ungerechtigkeiten die immer öfter die Bevölkerung weltweit spalten.
Alleine 86 Milliardäre haben soviel Vermögen, wie die ärmere Hälfte der Menschheit !

Jesus von Nazareth war für Gerechtigkeit, doch durch Übersetzungsfehler wurden seine Aussagen oftmals falsch vermittelt.

Günther Schwarz (Theologe) ging davon aus , das 2/3 Drittel der Bibel falsch übersetzt wurden.

Jesus “Muttersprache” war aramäisch , doch wurde oft aus dem griechischen abgeleitet und übersetzt.

Im Vaterunser steht dann:
“und führe uns nicht in Versuchung” ist falsch (strafender Gott)
Richtig wäre …”und führe uns aus (in) der Versuchung” (gnädiger Gott) .

Es wird auch immer über Judas, als der Verräter geschrieben obwohl Judas nur der Überbringer war und damit in voller Übereinstimmung mit Jesus von Nazareth handelte. Petrus war der Verräter.

Letztendlich, besteht die Bibel nur aus Menschenworten und gibt Nicht Gotteswort preis.

Ken Jebsen hat ein Interview mit dem Autor Franz Alt geführt, wo sich der interessierte Leser weiter genauer informieren kann. KenFM-Video

Ein empfehlenswertes Buch von Franz Alt (ehemals aus der Sendung: Report) bekannt.
Was Jesus wirklich gesagt hat: Eine Auferweckung



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.